Erbbegräbnis Rittergut Taltitz

Familie Jahn

www.erbbegraebnis.de
Die Grabstätte ist auf dem Meßtischblatt 142: Plauen östlich von Taltitz verzeichnet.

1907 wurden die Gebeine von Friedrich Gottlob Wilhelm Jahn und seiner Ehefrau Charlotte Antonie Jahn, geb. Hickmann, sowie zwei Kinder des Ehepaars vom Kirchhof auf die neue Grabstätte überführt.

Der erste unmittelbar beigesetzte Besitzer des Taltitzer Rittergutes war der am 21.12.1921 im Alter von 93 Jahren verstorbene Ernst Friedrich Jahn.

Außerdem wurde hier beigesetzt der 1918 gefallene Leutnant Hans Georg Jahn.

siehe auch: Chronik Rittergut Taltitz

• Paul Apitzsch: Wo auf hohen Tannenspitzen, ein vogtländisches Wanderbuch, 1932, Seite 78