Erbbegräbnis Unterhammer/Berga

Familie Lätzsch

www.erbbegraebnis.de
Die Familie Lätzsch ist mindestens seit dem 16. Jahrhundert auf dem Unterhammer ansässig.

Der Unterhammer liegt zwischen Berga und Wünschendorf an der Elster.

Nach 1838 erlangte der sagenberühmte Hammermichel Johann Michael Lätzsch die Erlaubnis, zur Anlegung eines eigenen kleinen Friedhofs für seine Familie.

Johann Michael Lätzsch war von Beruf Schmied.
* 18.9.1766, + Unterhammer 14.6.1843

Die Ironie des Schicksals wollte es, dass er selbst nicht in den Genuss dieses Privilegs kam.
Am 14.6.1843 ertrank er in der Elster vor seinem Haus.
Begraben wurde er, zunächst wohl unerkannt, erst am 21.6. in Thieschitz bei Gera, wo der Leichnam angespült worden war.
Johann Michael Lätzsch hinterließ elf erwachsene Kinder aus zwei Ehen.

Erbbegräbnis Unterhammer/Berga

Gesamtansicht Erbbegräbnis Unterhammer/Berga

Am Hang hinter dem Bauerngut Unterhammer liegt das Erbbegräbnis.

Die Anlage ist mit einem Holzzaun umfriedet und gut erhalten [2015].

Erbbegräbnis Unterhammer/Berga

von li:
Paula Lätzsch geb.Wagner
Max Lätzsch
Kurt Lätzsch
Gerda Lätzsch geb. Dix

Erbbegräbnis Unterhammer/Berga

von li:
Hermann Ernst Lätzsch
Lydia Selma Lätzsch
geb. Halbauer
Hedwig Lina Lätzsch geb. Frosch
Fotos (3): Werner Roth, 2015

Paula Lätzsch
geb.Wagner
* 14.9.1889
+ 27.5.1963
++ Erbbegräbnis Unterhammer/Berga
Max Lätzsch
Gastwirt
* 15.6.1885
+ 22.4.1975
++ Erbbegräbnis Unterhammer/Berga
Kurt Lätzsch* 16.2.1913
+ 13.7.1987
++ Erbbegräbnis Unterhammer/Berga
Gerda Lätzsch
geb. Dix
* 18.11.1913
+ 28.4.2005
++ Erbbegräbnis Unterhammer/Berga
Hermann Ernst Lätzsch * 20.9.1856
+ 24.11.1912
++ Erbbegräbnis Unterhammer/Berga
Lydia Selma Lätzsch
geb. Halbauer
* 13.5.1865
+ 14.5.1931
++ Erbbegräbnis Unterhammer/Berga
Hedwig Lina Lätzsch
geb. Frosch
* 5.11.1819
+ 19.1.1915
++ Erbbegräbnis Unterhammer/Berga
Genealogie der Familie Lätzsch [Letzsch, Lözsch, Leizsch]
Besitzer des Unterhammer bei Berga/Elster
Jobst Lätzsch
Hammerjust
Unterhammer, 1602 d. Ältere
+ (um 1617)
I oo Margaretha NN
II oo Martha NN
Jobst/Just Lätzsch Unterhammer
* Unterhammer ~ Berga/Elster 25.12.1580 als Joseph
+ vor 1634
oo Barbara Buener [im KB Waltersdorf]
+ Unterhammer 2.4.1665 [hochbetagte Wwe]
Heinrich Lätzsch
jüngste So.
Unterhammer, "im Hammer unter Berga", 1680 d. Ältere
* Unterhammer ~ Berga/Elster 27.5.1622
+ Unterhammer 12.6.1683
++ Berga/Elster 14.6.1683
oo (um 1644) Maria Strauß, To. des Georg Strauß, Eulamüller
+ Unterhammer 25.8.1706
Heinrich Lätzsch
jüngste So.
Unterhammer, im "untern Hammer"
* Unterhammer ~ Berga/Elster 6.7.1655
+ nach 1718
oo (um 1686) Maria NN
die älteste To. Maria Elisabeth, * Unterhammer 21.9.1687, oo Berga 26.10.1719 Johann Georg Müller aus Teichwolframsdorf ["älteste To. des Heinrich Letzsch, Besitzer des Hammers unter Berga"]
Hans Lätzsch
Unterhammer
Hans Lätzsch
Unterhammer, Brand des alten Hauses und Wiederaufbau 1768
* 30.8.1734
oo Endschütz 24.5.1762 Maria Hempel

"Hans Lätzsch, Johann Lätzsch Einw. im Unterhammer bei Berga einziger Sohn mit
Jgfr. Maria, Michael Hempel, Einw. und Hochadl. Richter allhier älteste Tochter [...] den 24.5. allh. cop."

Michael Lätzsch
Besitzer Unterhammer, Erbauer des Familienfriedhofes, ertrunken in der Elster
* 18.9.1766
+ Unterhammer 14.6.1843
I oo NN
II oo Sophie Elisabeth Taubert
Ernst Lätzsch
Besitzer Unterhammer
* 18.9.1816
+ 1.9.1880
oo Christ. Sophie Wittig
Herrmann Ernst Lätzsch
Besitzer Unterhammer, Erbauer der Schankwirtschaft
* 20.9.1856
+ 24.11.1912
oo Lydia Selma Halbauer aus Wernsdorf/Berga
* 13.5.1865
+ 14.5.1931
Max Lätzsch
Besitzer Unterhammer, Gastwirt
* 15.6.1885
+ 22.4.1975
oo 3.2.1912 Paula Wagner
* 14.9.1889
+ 27.5.1963
Kurt Max Lätzsch
Besitzer Unterhammer
* 16.2.1913
+ 13.7.1987
oo Gerda Dix
* 18.11.1913
+ 28.4.2005

Legende: * geboren, ~ getauft, oo verheiratet, + gestorben, ++ begraben

• Mitteilung Frank Reinhold (+), Obergeißendorf, 2011
• Sagen der Region Greiz: Der Hammermichl, OTZ vom 26.8.2011
• Henriette Joseph, Gerhard Hempel, Haik Thomas Porada: Das nördliche Vogtland um Greiz: eine landeskundliche Bestandsaufnahme [...]
• Mitteilung Sabine Richter, Heimatverein Berga/Elster, 2015